Neubau von zwei Fünffamilienhäusern im „Effizienzhaus 40+“- Standard

Bauherr privat

Baujahr 2020/2021

 

Im Ortsteil Wiehl-Oberbantenberg entstehen im alten Siedlungsbereich des Ortsteils zwei Wohnhäuser, die sich städtebaulich und in der Bauform an die Satteldachriegel  der bestehenden Gebäude anpassen und durch die geringe Bauhöhe den Talblick der oberen Häuserzeile nicht verstellen.

In Architektur und Material setzen sich die Gebäude allerdings von der umgebenden Bebauung deutlich ab: Sichtbeton gemischt mit Holzfassaden, Holzfenstern und -türen geben den Gebäuden Modernität.

Jede der zur Vermietung vorgesehenen Wohnungen hat einen eigenen Zugang von außen und die je drei größeren Wohnungen verfügen über eigene Gartengrundstücke. Die Ausrichtung nach Südwesten mit Talblick ermöglicht dank der großzügigen Loggien und Terrassen Blick, Licht und Freiraum.

Alle Wohnungen sind barrierefrei, je eine Wohnung im talseitigen Geschoss ist rollstuhlgerecht.

Die Zufahrt der Gebäude erfolgt über einen unteren und einen oberen Zufahrtsweg, Parkmöglichkeiten bieten die von Berg- und Talseite anfahrbaren Carports mittig zwischen den Gebäuden.

Die hoch wärmegedämmten Gebäude werden mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe beheizt und gekühlt. Die Lüftung erfolgt über eine zentrale Wohnungslüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Gemäß den Vorgaben der KFW wird das Gebäude mit einer Photovoltaikanlage und Stromspeicher ausgestattet.

In den Carports werden Lademöglichkeiten für Elektroautos vorgesehen.

 

Zurück zur Übersicht
Neubau von zwei Fünffamilienhäusern im „Effizienzhaus 40+“- Standard
Neubau von zwei Fünffamilienhäusern im „Effizienzhaus 40+“- Standard
Neubau von zwei Fünffamilienhäusern im „Effizienzhaus 40+“- Standard
Neubau von zwei Fünffamilienhäusern im „Effizienzhaus 40+“- Standard